Freizeit für Jugendliche_Sommer 2017 nach Italien

unter Allgemein, Jugendarbeit, Reformationskirche, Versöhnungskirche am 28. Februar 2017

Ferienfreizeit nach  „Cesenatico“ in Italien

vom 30.7. bis 13.08. 2017

25 Jugendliche im Alter von 13-16 Jahren

Cesenatico Camping-Village in Italien

Der Ort Cesenatico, der nur wenige Kilometer von Rimini entfernt liegt, ist eine wahre Attraktion, unter anderem auch durch seine tollen  Läden und Cafés. Entlang des historischen Hafenkanals präsentiert sich Cesenatico von seiner gemütlichen Seite mit zahlreichen Fischerbooten, bunten Fassaden und romantischen Innenhöfen. Die prachtvolle Kanalpromenade ist über 450 Jahre alt und wurde von Leonardo da Vinci gebaut.

Der breite Sandstrand ist circa 400 m vom Campingplatz entfernt, bis zum Zentrum von Cesenatico sind es 1,5 km, die aber auch abends bequem mit einer Pendelbahn zurückgelegt werden können.

Der Campingplatz bietet Platz zum Spielen am Pool oder Strand, zum Chillen und Sonnenbaden. Auf dem Platz befinden sich mehrere Tennisplätze, ein Fußball-, Volleyball- und Basketballfeld, Tischtennisplatten, ein Restaurant, ein kleines Einkaufszentrum, eine Disco und gepflegte Sanitäranlagen.

Neben unserem eigenen aktionsreichen und abwechslungsreichen Programm, bei dem wir viel Wert auf ein spaßvolles Miteinander legen, wird es auch einen Ausflug nach San Marino geben.

Für die nötige Sicherheit im Wasser sorgen selbstverständlich die Rettungsschwimmer aus dem Freizeitteam. Wer in seinen Sommerferien Action und Fun erleben möchte, nette Leute kennen lernen oder einfach nur relaxen will, ist bei uns genau richtig, also schnell anmelden!

Veranstalter/Träger: Ev. Reformationskirchengemeinde Neuss

Anmeldung im: Jugendzentrum der Reformationskirche – Ingrid Dreyer –

Frankenstr. 63, 41462 Neuss, Tel.: 02131 – 592061

Leistungen:

Busfahrt, Unterkunft in 6-8 Personenzelten mit Holzfußböden und Betten, Vollverpflegung, Versicherung,

anteiliges Freizeitprogramm und Ausflüge

Mindestteilnehmerzahl: 25 Jugendliche und 5 BetreuerInnen

Leitung: Andreas Sourtzinos, Christoph Dymek, Sema Kürk, Leah Wohllebe und Henning Schmitz

Kosten: 495,- € (vorbehaltlich aller Zuschüsse)

Weitere Meldungen: Allgemein, Jugendarbeit, Reformationskirche, Versöhnungskirche